Grundlegende Anleitung zur Auswahl des besten Hundefutters

Sie war eine beschäftigte Frau, die sich der Karriere verschrieben hatte, die sie in ihrem Leben aufgebaut hatte, nur weil das sie glücklich machte. Sie hatte viele Freunde und Bekannte in ihrem Leben und wollte eine familiäre Atmosphäre finden, die ihre Verbundenheit mit ihrer Karriere und ihre ständige Abwesenheit akzeptierte. Die Suche danach war stetig, aber langsam mit einigen Möglichkeiten, wenn sie nur die tiefe Verbindung finden konnte, die illusorisch zu sein schien.

Abhängig von Ihrer Kreativität können Sie Ihrem Hund auch eine stilvolle Frisur verleihen. Es ist jedoch immer besser, sicherzustellen, dass der neue Stil Ihren Hund schön und nicht seltsam aussehen lässt. Denken Sie auch immer daran, dass die Sicherheit Ihres Hundes von größter Bedeutung ist.

Eines stimmt nicht mit dem Konzept „Du bist der Rudelführer“: Es geht davon aus, dass der Hund in der Welt eines Hundes lebt. Damit Sie ihn kontrollieren können, müssen Sie sich wie ein Hund verhalten, der Alpha-Mann oder die Alpha-Frau des Rudels. Für die Mehrheit der Hunde, die Haustiere sind, bedeutet dies, dass der Besitzer das Tier so behandelt, als ob nur instinktive Prozesse im Kopf ablaufen, keine rationalen Denkprozesse. Um dieses Denken zu widerlegen, schauen Sie sich diese beiden kurzen Videos von Lucys Verhalten an: Lucy erinnert sich an ihren Ball und Lucy und den Staubsauger (Links werden unten angezeigt). Ein Hund bewohnt die Welt eines Hundes nur dann, wenn er in einem Rudel von Hunden lebt, wie ein Wolf durch die Wildnis streift, Beute jagt und seine Tötung teilt. Das ist nicht dein Hund. Ihr Hund würde sein Abendessen nicht jagen, wenn er eine Woche lang hungern würde! Es würde nicht mehr einen Waschbären töten und sein Fleisch zerreißen als Ihr sechsjähriges Kind! Wenn Sie ein solches Tier haben, Warum ist Welpengehorsamstraining so wichtig? ist es mit Sicherheit ein gefährlicher Hund, der dazu führt, dass die Menschen in Ihrer Nachbarschaft die Straße überqueren, um dies zu vermeiden.

Welche Menge, wann, welches Futter ist gut für dein Hündchen? Die Antwort darauf gibt am besten dein Tierarzt. Lebensstil, Genetik, Alter, Gewicht und Fortpflanzungsstatus spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, was Ihr Haustier essen soll. Wenn ein Haustier sich einer Behandlung unterzieht oder an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes leidet, sind spezielle Diäten erforderlich, die Ihr Tierarzt möglicherweise empfiehlt. Um sicherzustellen, was gefüttert werden sollte und was nicht, ist es immer ratsam, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen und nach einem Ernährungsplan zu fragen.

Während des Abschneidens kann der Hund erschrecken und zucken oder plötzliche Bewegungen ausführen, die für ihn schädlich sein können. Deshalb ist es am besten, wenn eine andere Person es sehr gut hält, wenn auch vorsichtig, während Sie das Fell abschneiden.

Was sind diese beiden Dinge, die Sie zuerst Ihrer vierbeinigen Helen Keller beibringen müssen? Los geht’s – Ja und Nein. Ja, du darfst etwas tun. Nein, du darfst nichts tun. Das ist die erste Lektion, die Sie Ihrem Hund beibringen. Sobald er / sie diese beiden Konzepte erlernt hat, wird alles, was Sie sonst noch versuchen, um es zu tun, sehr viel einfacher zu bewerkstelligen sein. Zwei Dinge, daher die binäre Methode.

Warte einen Moment. Wenn sich der Hund aus der Sitzposition stürzt, um das Futter zu erreichen, springen Sie hier hinein. Halten Sie Ihre Hand, Handfläche und Finger fest vor ihr Gesicht und sagen Sie in einem lauten, unverkennbar abstoßenden Ton ‘NEIN!’ ein Verkehrspolizist Nein, heißt nein, du Trottel, und wenn du das Auto noch einen Zentimeter weiter bewegst, ziehe ich deinen Idioten ins Gefängnis, das meine ich mit Theater und Stentorian, und das Aussehen auf Ihrem sonst angenehmen Gesicht ist gemein und hässlich. Sie könnten auch die ganze Scharade mit einem “Psssshhhht!” Das lenkt den Hund für einen Moment ab und konzentriert sich auf die Quelle des seltsamen Geräusches.

Ich hatte es immer leicht, meinen Hund zu trainieren – ich lebe alleine. Wenn Sie eine Familie haben, die plötzlich alle Hundeexperten sind, die den Flüsterer beobachten, sagen Sie ihnen, dass sie alle eine Wanderung machen sollen. Wenn sie nicht gehen, gehen Sie mit dem Hund in einer privaten Umgebung spazieren. Sei allein mit dem Hund, Punkt. Keine Ablenkungen. Keine anderen Hunde oder Menschen. Sie sind die einzigen sensorischen Eingaben, mit denen der Hund umgehen muss. Das macht die Arbeit viel einfacher. Wenn Sie dem Hund eine einfache Sache beigebracht haben, stellen Sie sicher, dass alle Familienmitglieder und Freunde dieselbe Kommunikationsmethode verwenden. Der Hund hat eine begrenzte Kapazität, die hoch genug ist, aber es wird verschwendet, wenn er drei Arten des Sitzens lernen muss, sechs Arten, hierher zu kommen, und so weiter. Wenn es Ihr Hund ist, übernehmen Sie die Verantwortung und lassen Sie andere Menschen den Hund auf Ihre Weise ansprechen oder lassen Sie das Tier in Ruhe.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *